Schlagwort-Archiv: Polsterei

P1030350

Porsche 911 Targa – Targadach

Hier sieht man die Restauration eines Targadaches. Der alte Verdeckbezug und der Himmel wurden zu erst entfernt. Die Polsterung wurde ebenfalls komplett entfernt und das Alu-Gestänge gerichtet und vom alten Kleber befreit. Nach einigen Anpass-Arbeiten wurde das Gestänge in neuen Jutestoff eingaschlagen und gepolstert. Eine neue Außenhaut aus dem Originalmaterial wurde montiert und passend zum Rahmen verklebt. Den Abschluss bildet der Innenhimmel, ebenfalls aus Originalmaterial gefertigt und verklebt. Im montierten Zustand sieht man nun die Passgenauigkeit des Daches. Die Frontlippe steht nicht mehr hoch und bietet dem Fahrtwind somit keine Angriffsfläche. Windgeräusche werden somit minimiert. Das knackicg gespannte Dach “flattert” nicht mehr während der Fahrt und die neu abgedichteten Leisten machen es dem Regenwasser besonders schwer ins Wageninnere zu gelangen. Und das Wichtigste: die originale Optik wurde wieder hergestellt.

P1030192

P1030193

P1030194

P1030195

P1030196

P1030197

P1030198

P1030200

P1030203

P1030204

P1030205

P1030206

P1030350

P1030352

P1030355

P1030356

P1030358

P1030359

P1030360

P1030361

P1030776

Harley-Davidson Sportster

Hier eine ganz individuell gestaltete Sitzbank einer Sportster. Das verwendete Kunstleder besticht im Tageslicht durch sein Alcantara-ähnliches Aussehen, ist jedoch abrieb- und wasserfest. Die Grafik wurde aus Kunstleder eingenäht, so können keine auftragenden Nähte (anders als bei einer Stickerei) aufscheuern und das Bild hat auch im direkten Sitzbereich eine hohe Haltbarkeit. Wie immer sind auch hier einzelne Komponenten frei auf jedes andere Sitzbank-Modell übertragbar.

P1030769

P1030771

P1030773

P1030774

P1030776

IMG_4686

Polster-Umbau

Hier wurde ein Polster-Umbau getätigt, welcher dem Fahrer und Sozius ein Plus an Komfort gibt. Der Fahrersitz wurde mit einer Lendenwirbelstütze ausgestattet, auf welcher das nun nach vorn verlängerte Sozius-Polster aufliegt. Somit wird für den Fahrer das Rutschen nach hinten gestoppt und er kann eine etwas aufrechtere Sitzposition einnehmen, welche den Rücken entlastet. Durch das leicht steil ansteigende Soziuspolster wird das Nach-Vorn-Rutschen des Beifahrers verhindert und durch die Polster-Verlängerung eine größere Auflagefläche geschaffen, die besonders bei längeren Touren für Entlastung sorgt. Im Zusammenspiel mit einem rutsch-hemmenden Kunstleder-Bezug wurde aus dieser Bank nun ein Langstrecken taugliches Designobjekt.

IMG_4686

IMG_4688

IMG_4691

IMG_4694

CBF1000

Honda CBF1000

Diese Sitzbank wurde zum Komfort-Sitz umgebaut. Der Fahrer bekam eine Lendenwirbel-Stütze, welche das Rutschen während der Fahrt verhindert. So kann eine aufrechtere Sitzposition eingenommen werden, welche die Rückenbeschwerden bei langen Fahrten reduziert. In Verbindung mit einem weich unterlegten Komfort-Sitzbezug aus rutsch-hemmendem Kunstleder meistert diese Bank nun jede Situation. Optional ist auch der Einbau einer Gel-Polsterung für höchsten Langstrecken-Komfort möglich.

CBF1000 P1020977 P1020979 P1020980